deutschenglishfrançaisarabic

Arab League Educational, Cultural and Scientific Organization (ALECSO)

Wer wir sind
Die Arabische Organisation für Bildung, Kultur und Wissenschaften (ALECSO) ist eine interarabische Institution mit Sitz in Tunis. Im Rahmen der Arabischen Liga befasst sich die ALECSO mit der Verbesserung und Koordination der Tätigkeiten, die die arabischen Länder in den Bereichen Bildung, Kultur und Wissenschaften entfalten. Die ALECSO wurde am 25. Juli 1970 in Kairo offiziell gegründet.

Gründungszweck
Gemäß Artikel 1 ihrer Satzung wurde die ALECSO gegründet, um die geistige Einheit zwischen den Ländern der arabischen Welt durch Bildung, Kultur und Wissenschaften zu fördern und das Entwicklungsniveau der arabischen Länder zu heben und an das internationale Niveau heranzuführen, so dass sie in der Lage sind, selbst einen Beitrag zur Weltkultur zu leisten.

22 Mitgliedstaaten
Der ALECSO gehören 22 Mitgliedstaaten an. Die Organisation gliedert sich in mehrere lokale Verwaltungseinrichtungen und die folgenden Außenstellen:
- das Institut für Forschung und Studien zur arabischen Kultur in Kairo (Institute of Arab Research and Studies),
- das Institut für arabische Handschriften in Kairo (Institute of Arab Manuscripts),
- die Koordinationsstelle für Arabisierung in Rabat (Bureau of Coordination of Arabization),
- das Internationale Institut für die arabische Sprache in Khartum (International Arabic Language Institute),
- das Arabische Zentrum für Arabisierung, Übersetzung, geistiges Schaffen und Publikation in Damaskus (Arab Centre for Arabization, Translation, Authorship and Publication).

Effektiver Beitrag zur Arabisierung
In ihren Plänen und Maßnahmen hat die ALECSO der Arabisierung besondere Bedeutung eingeräumt. So hat sich die Organisation aktiv an der Prägung von arabischen Fachtermini in Wissenschaft und Technik beteiligt. In diesem Zusammenhang wurden von der Koordinationsstelle für Arabisierung in Rabat Fachwörterbücher für zahlreiche exakte und Geisteswissenschaften mit vereinheitlichten arabischen Terminologien veröffentlicht. Bis 2010 sind 50 Wörterbücher für verschiedene Wissensgebiete erschienen. Die darin enthaltenen Fachbegriffe wurden von der Arabisierungskonferenz, in der alle arabischen Länder vertreten sind, gebilligt.

www.alecso.org.tn